Aktuelle Beiträge

Wie jedes Jahr so nahmen wir auch diesmal wieder am Friedensgebet im Kölner Dom im Rahmen eines Wortgottesdienstes zur Dreikönigswallfahrt teil, das Vertreter der Städtepartnerschaftsvereine jeweils in der zutreffenden Landessprache der Partnerstadt vorlasen. Unser Schatzmeister Andreas Küpper trug eine englische Version vor.

Besonders freute uns die Teilnahme von zwei kirchlichen Repräsentanten der Gemeinde St. Mary’s in Indianapolis, die mit Förderung der Stadt Köln zu diesem Anlass angereist sind und von betreut wurden.

 

 

Friedensgebet:

(gekürzte und angepasste Fassung für den Wortgottesdienst im Kölner Dom)

 Wir wollen Freude bringen, wo der Kummer wohnt.

Wir wollen die Wahrheit sagen, wo Irrtum ist; 
Vertrauen bringen, wo Zweifel droht;
Wir wollen Hoffnung wecken, wo Verzweiflung quält; 
ein Licht entzünden, wo Finsternis regiert;
wir wollen verzeihen, wo man beleidigt
und verbinden, wo Streit ist.
Wir wollen ein Werkzeug des Friedens sein
und lieben, wo man hasst.

 

Der Kölner Krippenweg feiert dieses Jahr 25-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gab es eine besondere Aktion zwischen dem Krippenverein und CologneAlliance: Gaben aus den 22 internationalen Partnerstädten haben die zwei CologneAlliance Krippen bestückt.  Fotos von den wunderschön gestalteten Krippen gibt es auf den Webseiten des Kölner Krippenwegs und CologneAlliance zu sehen.

Unser Verein hat das Indianapolis Memories Festivals Cookbook beigesteuert.

 

Unsere Partnerstadt Indianapolis feiert ihr 200-jähriges Jubiläum! In diesem  Jahr wurde die zentral gelegene Indianapolis als neue Hauptstadt Indianas gewählt. Die Indiana Historical Society erstellte eine hervorragend illustrierte Chronic zur Geschichte der Stadt.

Vor 200 Jahren geschah in Köln auch etwas bedeutsames. 1820 fand nämlich der allererste Kölner Weihnachtsmarkt am Alter Markt statt.

 

 

 

Am 1. September waren wir wieder auf dem Kölner Ehrenamtstag vertreten. Anstatt Popcorn gab es dieses Jahr Chocolate Chip Cookies. Dank einer Sendung von Visit Indy  konnten wir auch attraktive Infomaterialien präsentieren.

Weiterlesen

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Vereine und liebe angeschlossene Organisationen,

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem nächsten transatlantischen Treffen

Mittwch, den 18 September, 2019 ab 19.00 Uhr zu einem gemütlichen Zusammensein

und guten Erfahrungsaustausch begrüßen zu können.

Treffpunkt ist traditionell wieder das

Restaurant Stadtgarten

Venloer Str. 40, 50672 Köln

Liebe Mitglieder,

Wir sind auch in diesem Jahr wieder mit einem Infostand auf dem Alter Markt beim Kölner Ehrenamtstag am Sonntag, den 1. September 2019 vertreten. Hierfür suchen wir bei Ihnen Unterstützung für die Besetzung unseres Standes von ca. 10.30 bis 17.00 Uhr.

Gleichzeitig suchen wir bereits jetzt Freiwillige für unseren Infostand auf dem Kölner Städtepartnerschaftsvereine-Renntag in Weidenpesch am Sonntag, den 6. Oktober 2019!

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie uns helfen können, und sei es auch nur für einen gewissen Zeitraum!

Mit allen guten Wünschen und Dank,

Hartwig Prüßmann
Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V.

Am 17. Juni war der heiß ersehnte Tag da. Monika Herzig und ihre Band traten zum siebten Mal im Alten Pfandhaus auf und bescherte uns mit einem ganz besonderem Jazz-Abend. User Partnerverein, der AmerikaHaus e.V., berichtet darüber: The Great American (Indiana) Songbook–Indiana Jazz Exchange 2019

Wer Felicitas Godtmanns Erfahrungen und Abenteuer während ihres drei-monatigen Aufenthaltes in Indianapolis im vergangenen Jahr auf Instagram nicht folgen konnte, hat nun die Gelegenheit ihren fesselnden Bericht zu lesen. Viel Vergnügen!

Liebe Mitglieder des Sister-Cities Partnership Köln-Indianapolis und auch alle anderen!
Ich bin Felicitas Godtmann, Abiturientin des Jahrgangs 2017 am Humboldt-Gymnasium in Köln. Für mich stand fest: nach dem Abitur gehe ich ins Ausland!

Liebe Freunde und Unterstützer,

der Amerika Haus e.V. NRW, der Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V. und die Stadt Köln laden Sie herzlich ein zum Jazzkonzert The Great American (Indiana) Songbook – Hoagy & Cole mit: