Hier können Sie sich aktiv beteiligen

Was:         Thanksgiving-Dinner 2018

Wann:      Samstag, 24. November 2018 um 18:00

Wo:          Restaurant Mederanno.

                 Plectrudengasse/Lichhof 12, 50676 Köln

                (freie Tisch- und Sitzwahl!)

Menüfolge:

Aperitif zur Begrüßung nach Wahl

Hokkaido Kürbissuppe

Truthahn „Thanksgiving“ mit Apfelmus, Cranberry-Relish, glasierten Karotten, Rosenkohl, Stampfkartoffeln,

Süßkartoffelpüree, „Stuffing“ und „Gravy“

Heißer Apfelstrudel mit Vanillesoße

Weiterlesen

Am Dienstag, den 25. September 2018, ist es wieder soweit:

Unser dritter Deutsch-Amerikanischer Stammtisch (auch transatlantischer Stammtisch genannt) in diesem Jahr findet wie immer

Weiterlesen

Einladung zum Fest zum 30-jährigen Jubiläum von 5 Kölner Städtepartnerschaften!

Sehr geehrte Damen und Herren,

1988 war das Jahr, in dem auf Bestreben des damaligen Oberbürgermeisters Norbert Burger die Stadt Köln fünf weitere Städtepartnerschaften begründet hat: mit Cork (Irland), Corinto (Nicaragua), Indianapolis (USA)-Thessaloniki (Griechenland) und Wolgograd (Russland).

Damit diese auf dem Papier geschlossenen Partnerschaften mit Leben gefüllt werden, haben sich entsprechend fünf Partnerschaftsvereine gegründet, die von ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern mit viel Einsatz und Engagement geführt werden. Ziel ist es, die Begegnung der Menschen untereinander zu fördern, nach dem Motto „Wir kamen als Fremde und gehen als Freunde“. Dazu gehört auch soziales und kulturelles Engagement für und mit den Partnerstädten.

Diese 30 Jahre erfolgreich gelebten Partnerschaften feiern wir nun gemeinsam  und laden Sie herzlich zu unserem Jubiläumsfest ein!

Am Samstag, 1. September 2018 feiern wir 

im Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 429, Köln, Großer Saal

Programm:

17.30 Einlass

18.00 Aufführungen des Schülerzirkus Radelito und der 

griechischen Tanzgruppe Melos

19.00 Podiumsdiskussion „Wozu (noch) Städtepartnerschaften?“

Claudia Burger, Vorstand CologneAlliance

Dr. Rolf Mützenich MdB, Außenpolitiker

Celine Diebold, Projekt – Managerin, Bertelsmann Stiftung

Hartwig Prüßmann, Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V.

Moderation: Dr. Achim Schmitz-Forte, Journalist, bekannt aus WDR 5

20.00 Auftritt des  Kabarettisten Henning Schmidtke

anschl. 2. Teil der Podiumsdiskussion

ab 21.00 BüZe-Tanzparty „Sympathy for the Devil“ mit DJ Roosevelt und Ira Lee. Musiktitel der rotzfrechen Jahre bis heute. Dazu gibt es CDs, Weine und Freikarten zu gewinnen

Um 18 Uhr laden wir unsere Gäste zu einem Fingerfood-Buffet, und einem Getränk ein, danach gibt es für Selbstzahler Leckeres vom Grill!

Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich. Schauen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Weitere Informationen zum Veranstalterkreis finden Sie 

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Cork e.V. www.koeln-cork.de

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Corinto/El Realejo e.V.

koeln-corinto.de

Freundeskreis Köln-Indianpolis e.V. freundeskreis-koeln-indy.de

ΠΟΠ (POP)  – Initiativgruppe Griechische Kultur in der BRD e.V. pop-griechische-kultur.de

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Wolgograd e.V. wolgograd.de

 

    

Alle sind herzlich eingeladen zu unserem Freundeskreis Stammtisch am Mittwoch 13. Juni um 19:00. Wir treffen uns im Stadtgarten-Restaurant, Venloer Str. 40.

Im schönen Restaurant Mederrano feierten am 3.12 fast 60 Freundeskreis Mitglieder und Gäste ein wunderbares Thanksgiving-Essen. Sehr erfreut waren wir über die Teilnahme von Bürgermeister Dr. Ralf Heinen,  sowie Vertretern des US Generalkonsulat Düsseldorf, des Amerika Haus e.V. NRW, der  Carl-von-Ossietzky Gesamtschule und weiteren Gäste.

 

US Vize-Consul Ben Chapman hatte die Ehre den Truthan zu schneiden.

Die Köchin setzte ein im Nachlass von Marilyn Monroe gefundenes Stuffing-Rezept aus der Mitte der 50er Jahre um: eine kleine Attraktion des Abends.

Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V.  *  Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Köln e.V.

Happy Thanksgiving !

am Samstag, dem 2. Dezember 2017 18.00 Uhr, im Restaurant Mederrano, Plectrudengasse/Lichhof 12, 50676 Köln

Weiterlesen

19 Plätze hatte Ralf Radke vorsichtig optimistisch für die Wiedererweckung des deutsch-amerikanischen Stammtischs im Restaurant des Stadtgarten Köln in der letzten Woche telefonisch reserviert. Wir wurden nicht enttäuscht, sondern im Gegenteil, äußerst positiv überrascht! Es kamen sehr viel mehr Interessierte als wir erwartet hatten: Wir zählten schließlich 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und mussten zusammenrücken, was dem intensiven Gedankenaustausch in gemütlichem Rahmen und bei gutem Essen aber in keinster Weise schadete, sondern diesen sogar noch förderte.

An diesem schönen Abend nahmen (trotz Konkurrenz durch ein DFB Halbfinalspiel im Fernsehen) etliche Mitglieder vom Freundeskreis, der DAG, Fulbrighter, PPPler, der CologneAlliance und Feuerwehr aus allen Altersklassen und von deutschem sowie von amerikanischem Hintergrund teil. Einstimmiger Wunsch aller Beteiligten am Schluss: Das machen wir jetzt regelmäßig!!!
Besonders gefreut hat uns die Teilnahme von Hans-August Stausberg, der ganz begeistert von unserem Treffen war und uns finanzielle Unterstützung für unsere Projekte zusagte.

Danke Ralf, Dein Vorschlag war super!!

Hartwig Prüßmann
Die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Köln e.V. und der Freundeskreises Köln-Indianapolis e.V. möchten eine schöne alte Tradition wiederaufleben lassen: den regelmäßigen gemeinsamen Stammtisch der deutsch-amerikanischen Organisationen in Köln und Umgebung.
Unser erster Termin steht bereits fest:
Mittwoch, 26. April 2017, ab 19.00 Uhr im Stadtgarten Köln (Gastronomiebereich)
Venloer Str. 40
50672 Köln 
Wir freuen uns schon auf Euch und einen tollen Abend!!
Hartwig Prüßmann
 

Der Freundeskreis Köln – Indianapolis e.V. ist einer von insgesamt 22 Partnerschaftsvereinen Kölns. Dies lässt tief blicken auf den Charakter unserer Stadt: Aufgeschlossen, kontaktfreudig und international. Dieser Austausch existiert in Köln bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert. Seit 1952 pflegt die Stadt Köln internationale Städtepartnerschaften mit eigenen Vereinen, die von Bürgern der Stadt gegründet […]

25 Jahre Partnerstadt Indianapolis 1988, noch in der Spätzeit des Kalten Krieges, ging ein Wunsch des damaligen Kölner Oberbürgermeisters Norbert Burger in Erfüllung . Im Kölner Rathaus wurden an einem Tag zwei Städtepartnerschaften besiegelt: mit der russischen Stadt Wolgograd und mit Indianapolis, der Hauptstadt des US- Bundesstaates Indiana. Kurz danach gründete sich der Freundeskreis Köln-Indianapolis […]