Petrus meinte es sehr gut mit uns: Nach einer regenreichen Woche zuvor, hatten wir am 15. Oktober strahlendes Sonnenwetter zum Renntag. Er fand auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch statt, mit traditioneller Beteiligung der Kölner Städtepartnerschaftsvereine, die erstmals alle vollzählig vertreten waren.

Die CologneAlliance hatte diesen Event vorbereitet und am Vortag zusammen mit Vertretern der Vereine, inklusive uns, den Aufbau und die Ausstattung der Stände vorgenommen. Bei schätzungsweise 15 000 Besuchern fand auch unser Stand recht gute Beachtung und auch die Oberbürgermeisterin Frau Reker kam vorbei.

Die Popcornmaschine war wieder der Hit! Sie brachte noch mehr interessierte Besucher an unseren Stand und einige Spenden für unseren Schulaustausch ein. Wir haben uns sehr gefreut, daß auch unsere Gäste aus Indianapolis teilnehmen konnten.

Eine eindrucksvolle Zeitlupenstudie des Zieleinlaufs des dritten Rennens sowie der Beitrag auf der Seite der CologneAlliance  geben einen guten Überblick zu den Eindrücken, die an diesem besonderen Tag vor Ort gewonnen werden konnten.

Hartwig Prüßmann