Wiedererweckung des deutsch-amerikanischen Stammtischs in Köln sehr erfolgreich geglückt!

19 Plätze hatte Ralf Radke vorsichtig optimistisch für die Wiedererweckung des deutsch-amerikanischen Stammtischs im Restaurant des Stadtgarten Köln in der letzten Woche telefonisch reserviert. Wir wurden nicht enttäuscht, sondern im Gegenteil, äußerst positiv überrascht! Es kamen sehr viel mehr Interessierte als wir erwartet hatten: Wir zählten schließlich 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und mussten zusammenrücken, was dem intensiven Gedankenaustausch in gemütlichem Rahmen und bei gutem Essen aber in keinster Weise schadete, sondern diesen sogar noch förderte.

An diesem schönen Abend nahmen (trotz Konkurrenz durch ein DFB Halbfinalspiel im Fernsehen) etliche Mitglieder vom Freundeskreis, der DAG, Fulbrighter, PPPler, der CologneAlliance und Feuerwehr aus allen Altersklassen und von deutschem sowie von amerikanischem Hintergrund teil. Einstimmiger Wunsch aller Beteiligten am Schluss: Das machen wir jetzt regelmäßig!!!
Besonders gefreut hat uns die Teilnahme von Hans-August Stausberg, der ganz begeistert von unserem Treffen war und uns finanzielle Unterstützung für unsere Projekte zusagte.

Danke Ralf, Dein Vorschlag war super!!

Hartwig Prüßmann