Oberbrandmeister Uwe Siemons von der Kölner Berufsfeuerwehr wird im Rahmen eines Austausches zwischen den Partnerstädten im Juni zu einem vierwöchigen Besuch bei der städtischen Feuerwehr Indianapolis reisen.

Die Indianapolis Colts sind wieder mal im Super Bowl Fieber.

Der Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V. ist vom 01. Januar 2010 an offiziell  assoziiertes Mitglied des Amerika Haus e.V. Nordrhein-Westfalen. Der Verein wird getragen von zahlreichen Unter-nehmen und privaten Personen aus NRW und  gefördert von der Stadt Köln und dem Land NRW.

Achtzig fröhliche Gäste konnten der Vorsitzende des Freundeskreises, Volkmar Schultz, und sein Stellvertreter Hartwig Prüßmann ( für die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Köln ) zum traditionellen Thanksgiving Dinner begrüßen. Im blau-weiß-rot geschmückten Rathaus-Restaurant „Consilium“ hatte die Mannschaft um den Inhaber Herrn Rayes ein köstliches Buffet rund um den klassischen Truthahn zusammengestellt, für das es ausschließlich lobende Worte […]

Im festlich geschmückten Hansasaal des Historischen Rathauses empfing OB Jürgen Roters seinen Amtskollegen Greg Ballard aus der Partnerstadt Indianapolis.

Acht Jahre lang war Bart Peterson Bürgermeister von Indianapolis, besuchte während der Zeit die Partnerstadt Köln und knüpfte viele Verbindungen.

Am 12. Oktober gab es einen prächtigen Empfang  im historischen Hansasaal des Kölner Rathauses, in dem Oberbürgermeister Fritz Schramma den neuen US-Botschafter Philip Murphy und die ebenfalls neue Generalkonsulin Janice Weiner willkommen hieß.

Besuch von Sozialarbeitern aus Indianapolis Eine Gruppe von 14 Studenten und Professoren der Sozialarbeit der Indiana University war zu Gast in Köln, um an der diesjährigen „Sommeruniversität Ehrenamt“ des Diözesan-Caritasverbandes teilzunehmen. Die Stadt Köln, vertreten durch Bürgermeisterin Angela Spizig, lud zu einem Empfang in das Historische Rathaus, wo die Gäste einen ersten Eindruck von der […]

Hier finden Sie nur einen kleinen Ausschnitt aus dem neuen Film von Jürgen Schumann.

Der Filmautor Jürgen Schumann ist vom Vorstand des Freundeskreises Köln-Indianapolis zum Ehrenmitglied ernannt worden. Damit werden seine Verdienste um die Partnerschaft gewürdigt. Schumann hatte bereits vor zehn Jahren einen ersten Film